24-04-2020 | Apotheke Schwertberg

CORONA-SCHNELLTEST

DIE CHRISTOPHORUS APOTHEKE BIETET IHNEN DIE MÖGLICHKEIT, SICH ZU TESTEN!

Reservieren Sie Sich einen Termin. Der Test dauert ca. 15 Minuten und kostet 35€.

Es müssen alle Sicherheitskriterien (Gesichtsmaske, Abstand, etc.) eingehalten werden. Um alle erforderlichen Rahmenbedingungen richtig erfüllen zu können, wird unter Aufsicht und genauen Anweisungen von geschultem Personal der Test direkt in der Apotheke durchgeführt.

Die Corona-Pandemie hält die Welt in Atem. Jeder möchte wohl wissen, ob er sich bereits mit dem Coronavirus infiziert hat. Doch die Kapazität für den PCR Test in einer Corona-Test Station reicht nicht für alle.

 

Hatte ich diesen Virus oder nicht? In diesen Tagen zerbrechen sich wohl viele den Kopf über diese Frage. Schließlich verläuft die Coronavirus-Erkrankung (COVID-19) bei manchen Menschen ganz ohne Symptome (asymptomatisch). Wie also herausfinden, ob man sich vielleicht unwissentlich angesteckt hat?

Eine neue und aktuelle Möglichkeit bieten Antikörper-Schnelltests. Leider ist derzeit noch keiner dieser Tests zu einhundert Prozent verlässlich und sicher. Es werden unzählige Tests verschiedenster Firmen angeboten, welche durch ihre schlechte Spezifität nur Kosten verursachen und die Menschen in falscher Sicherheit wiegen. Auch unser Test, den wir Ihnen anbieten können, weist keine hundertprozentige Sicherheit auf, zählt aber derzeit zu den absolut besten am Markt. Er soll zur jetzigen Zeit auch nur unter Aufsicht einer Fachperson durchgeführt werden.

 

Wir wollen auch klarstellen, dass Antikörpertests nur bedingt geeignet sind, eine Infektion zu erkennen. Der Körper bildet diese spezifischen Antikörper gegen das Virus in der Regel erst nach 14 Tagen. Deshalb kann man bei einem Antikörpertest, der negativ ausfällt, nicht automatisch davon ausgehen, dass der Patient nicht infektiös ist.

"Eine Gefahr ist, dass sich Patienten bei einem negativen Testergebnis in falscher Sicherheit wiegen und die Hygienemaßnahmen, wie zum Beispiel häufiges Händewaschen oder das Abstandhalten, vernachlässigen. Das wäre fatal."

 

Warum wurde der Corona Schnelltest entwickelt?

Entsprechend des Verwendungszwecks des Cleartest Corona Schnelltests, sollen die zur Verfügung stehenden Ressourcen in der Eindämmung der Corona Epidemie durch eine schnelle und vor allem kostengünstige und dezentral einsetzbare Screening Methode ergänzt, nicht aber abgelöst werden.

 

Welche Vorteile hat der Corona Schnelltest?

Es muss davon ausgegangen werden, dass die Kapazitäten für molekularbiologische Tests in naher Zukunft nicht ausreichend sein könnten. Sei es, weil nicht genügend Geräte (Thermocycler) verfügbar sind, die Abstrichmaterialien ausgehen, qualifiziertes Personal selbst erkrankt, Labore überlastet sind etc. Der Corona Schnelltest kann dezentral und von jedem medizinischen Fachpersonal durchgeführt werden und benötigt keine zeitaufwändige Laborauswertung.